Öffnungszeiten

Wir befinden uns vom 10.08.2019 bis einschließlich 04.09.2019 in unserem Betriebsurlaub.
In diesem Zeitraum können Sie weiterhin per Mail reservieren.
Ihr Wiener Dog Team

JETZT RESERVIEREN

Karriere anleinen

Wie der Dackel in die Botschaft kommt

Der Dackel ist nicht nur – jeder Jäger wird’s bestätigen – der Feinschmecker unter den Hunden. Er ist zudem auch noch ein ausgesprochen mutiges Tier. Das gefällt uns, denn auch wir lieben es, eigene Wege zu gehen und kennen kaum Zurückhaltung, wenn es um die Kunst der Kulinarik geht. So kommt‘ s, dass wir in unserem 1773 errichteten Haus ganz bewusst mit dem intensiven Kontrast aus historisch-regionalem Erbe und euro-asiatischer Küche spielen.

Bei uns finden sich marktfrische Zutaten, umworben von handwerklicher Hingebung, in aufregenden Menükreationen wieder, die irgendwo zwischen Veitshöchheim und Vientiane ihr Zuhause haben. Regionalität und Saisonalität sind für uns keine Floskeln, sondern der Kern dessen, was wir tun. Was an heimischen Produkten gegenwärtig nicht wächst, landet auch nicht in unserer Küche – so einfach ist es. Angereichert mit erlesenen exotischen Zutaten werden auf diese Weise fränkische Feinheiten zu kleinen Botschaftern unserer Passion für Speisen, die glücklich machen.

 Authentisch. Gut. Essen.

Und so landet dann auch schon mal der fangfrische Fisch aus dem heimischen Main als fränkisch-japanisches Tempura auf dem Teller. Sanddorn, Schafsquark und Heu harmonieren nebenan in freundschaftlicher Verbundenheit. Der Wildhase trägt die japanische Melone durch das Reisfeld. Wenn man weiß, wie’s geht, geht alles.

Dass geschmackliche Vielfalt und der Respekt vor den Ressourcen, denen wir sie verdanken, Hand in Hand gehen, ist für uns Ehrensache. Aus diesem Grund verarbeiten wir möglichst alle Bestandteile eines Produktes. Das ist nicht nur nachhaltig, sondern macht auch kreativ. Und für Kreativität braucht es manchmal etwas Mut - womit wir wieder beim Dackel wären. Herzlich willkommen!

Das sagen unsere Gäste

Fantastisch! Meine Premiere in der neuen Wiener Botschaft. Angenehmes Ambiente, sympathisch, authentisches Team, herrlich angerichtetes, Unwiderstehliches...Danke für den schönen, genussreichen Abend!
Die Herbst Menüs in der Wiener Botschaft waren gestern der Hammer. Jeder Gang war top zubereitet, super angerichtet und hat so verdammt gut geschmeckt. Aperitif und Weinauswahl ist klasse, dazu noch eine sehr angenehme Atmosphäre. Freuen uns schon auf das Winter Menü .
Es ist wieder Leben in der Wiener Botschaft in Veitshöchheim. Euro-Asiatische Küche von Stephan Jamm. Und wie. Gechillter und entspannter, aber aufmerksamer Service von Patrick Hupp. Wir haben es am Wochenende mal getestet und es war stark. Richtig stark. Viel Leichtigkeit, Finesse, Abwechslung, Texturen Spiel und Soulfaktor. Bilder poste ich keine, extra nicht. Hab keine gemacht. Auch wenn jeder Teller ein kleines Kunstwerk war. Geht einfach hin und schaut es Euch selber an. Und esst es auf. Alle. Unbedingt. Äußerst angenehm sind auch die extrem (!!!) fair kalkulierten Weine, von Fürst über Sauer (beide) und Weigand, Chateau Musar, Sepp Muster, Thomas Plackner und Philipp Kuhn, usw. Spitzenwinzer und Newcomer. Die Botschaft gehört zum Besten, was in der Würzburger Region (noch) keinen Stern trägt. Isso. Hopp auf nach Veitsi!
Was hältst du hier von? Ist zwar etwas teurer, aber es lohnt sich. Bei Hummer und Austern beschwert sich auch keiner über den Preis, also warum nicht mal etwas mehr Geld ausgeben für etwas das auch schmeckt. Super Service, angenehmes Ambiente und hervorragende regionale Küche modern aufbereitet. Ein absolutes MUSS, wenn man in Würzburg und Umgebung ist!

Newsletter

Erhalte exklusive Informationen zu unseren Menü´s & Events